Sie befinden sich hier: Laufinfo → Faq

19. Piepenbrock Dresden-Marathon  |  Marathon  |  Halbmarathon  |  AOK 10 km-Lauf  |  Zehntelmarathon (4,2 km)

Countdown

Tage Std. Min. Sek. jetzt hier anmelden

Sponsoren

FAQ - Häufig gestellte Fragen


Wann wird die Anmeldung geschlossen ? ↓

Es gibt beim Dresden-Marathon kein Teilnehmerlimit. Es ist also ausgeschlossen, dass eine der Strecken "ausverkauft" ist oder zu einer bestimmten Zeit keine Anmeldungen mehr angebommen werden. Für den Meldeschluss der online-Registrierung und der postalischen Anmeldung gelten die Fristen der Ausschreibung. In der Regel kann man sich bis 14 Tage vor der Veranstaltung anmelden. Am Veranstaltungswochenende ist Freitags und Sonnabends gegen eine Zusatzgebühr auch eine Nachmeldung möglich.

Wie kann ich mich (bis zum Meldeschluss) auf eine andere Strecke ummelden? ↓

Für Ummeldungen bis zum Meldeschluss senden Sie bitte eine e-Mail an eventservice@mikatiming.de.
Ein Wechsel auf eine kürzere Strecke ist kostenfrei und ohne Rückerstattung des Differenzbetrages möglich. Bei einem Wechsel auf eine längere Strecke ist der Differenzbetrag fällig, der von der bei der ersten Meldung angegebenen Bankverbindung abgebucht wird.

Wann wird die Meldebestätigung versandt? ↓

Die Meldebestätigung wird ca. 1 Woche vor der Laufveranstaltung an die bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse versandt.

Zur Startnummern-Ausgabe legen Sie diese Meldebestätigung bitte vor.

Wenn ich bis zum Lauftag keine Teilnahmebestätigung bekommen habe. Was muss ich da machen? ↓

Sollten Sie keine Teilnahmebestätigung erhalten haben, so bekommen Sie auch gegen Vorlage Ihres Personalausweises oder Ihres Kontoauszuges (Kopie reicht) mit der Abbuchung des Orgbeitrages oder der Anmelde-Bestätigung Ihre Startunterlagen ausgehändigt.

Kann ein Bekannter oder ein Freund meine Startunterlagen für mich abholen? ↓

Ja. Gegen Vorlage der Original-Teilnahmebestätigung oder einer schriftlichen Vollmacht erhalten Freunde oder Bekannte auch Ihre Startunterlagen.

Kann ich noch Änderungen vornehmen? ↓

Alle Datenänderungen wie Adressen, Geburtsjahr, Vereinsbezeichnung werden bei Abholung Ihrer Unterlagen entgegen genommen und kostenfrei eingearbeitet.

Sind Nachmeldungen noch möglich? ↓

Nachmeldungen sind am Freitag und Samstag vor dem Lauf möglich. Am Veranstaltungstag werden keine Nachmeldungen angenommen.

Kann ich einen Bekannten/Freund auf meinen Namen anmelden (Ummeldung)? ↓

Ummeldungen sind kostenfrei auf die gleiche oder eine kürzere Strecke möglich. Dazu ist ein bei der Startnummernausgabe bereit liegendes Ummeldeformular auszufüllen und am Helpdesk abzugeben. Sollte jemand seine Startnummer an Dritte ohne Ummeldung weitergeben, führt dies zur sofortigen Disqualifikation.

Kann ich mich selbst noch bei der Startnummernausgabe auf eine andere Strecke ummelden? ↓

Das ist ist nach Ausfüllen des Ummeldeformulares (s. vorherige Frage) möglich. Ein Wechsel auf eine kürzere Strecke ist kostenfrei und ohne Rückerstattung des Differenzbetrages möglich. Bei einem Wechsel auf eine längere Strecke ist der Differenzbetrag incl. der Nachmeldegebühr zu entrichten.

Kann ich den mir zugeteilten Startblock noch wechseln? ↓

Ein Startblockwechsel ist am Helpdesk bei der Startnummernausgabe möglich, wenn mit Urkunden oder offiziellen Ergebnislisten nachgewiesen wird, dass die Zeit für die Einordnung in den gewünschten Startblock bereits in den letzten 3 Jahren erreicht wurde. Alle Walker starten unabhängig davon nur in dem dafür vorgesehenen Startblock "W".

Wie funktioniert die Champion-Chip-Miete bei einer Nachmeldung? ↓

Alle Nachmelder, die keinen eigenen Champion-Chip besitzen, bekommen für eine Leihgebühr von 5,- EUR* einen blauen „Single Use – Chip“ zugeteilt. Dieser ist nach der Veranstaltung bis 17 Uhr zurückzugeben, da er nur einmalig verwendbar und unverkäuflich ist. Die Leihgebühr ist zusammen mit dem für Nachmeldungen fälligen Organisationsbeitrag an einer der Kassen im Meldebüro in bar zu zahlen. Bei Nachmeldung ist leider keine Kartenzahlung möglich.

Wie funktioniert das mit dem Mieten oder Kaufen eines Champion-Chips? ↓

Wer keinen eigenen ChampionChip besitzt, kann diesen bei der Anmeldung kaufen oder leihen.
a) Chip-Kauf: Bitte kreuzen Sie das entsprechende Feld im Anmeldeformular an oder wählen Sie bei der online-Anmeldung die Zusatzleistung „Chip kaufen“. Der Kaufpreis von 30,- EUR* wird Ihnen zusammen mit dem Organisationsbeitrag von Ihrem Konto abgebucht. Der Chip wird Ihnen ca. 14 Tage nach der Datenerfassung per Post zugesandt und kann dann sofort für alle Laufveranstaltungen mit ChampionChip-Messystem genutzt werden.
b) Chip ausleihen, Kauf nach Wahl: Sie mieten den Chip bereits mit der Anmeldung, bekommen ihn mit den Startunterlagen zusammen ausgehändigt und geben ihn am Lauftag bis 17 Uhr unbeschädigt an der Chip-Rückgabe ab. Die Mietgebühr von 5,-*EUR wird Ihnen bei der Anmeldung belastet. Oder Sie entschließen sich, den Chip nach der Veranstaltung zu behalten. Dann haben Sie schon mit der Anmeldung und mit dem Abschluss der Miete einen Kaufvertrag abgeschlossen. Nach der Veranstaltung wird Ihnen die Differenz zwischen der Ihnen berechneten Miete zum Kaufpreis 30,-* EUR, also 25,-*EUR, von Ihrem angegebenen Konto (bei Ausländern Kreditkarte) eingezogen.
*) inklusive 19% Umsatzsteuer
EINE ZAHLUNG VON PFANDGELD AM VERANSTALTUNGSTAG WIRD ES SOMIT NICHT MEHR GEBEN!

Was ist der Unterschied zwischen Brutto- und Nettozeit? ↓

Die Bruttozeit ist Ihre gelaufene Zeit ab dem Startschuss bis zu Ihrem Zieleinlauf. Die Nettozeit ist die tatsächliche Laufzeit, d. h. ab dem Überlaufen der Startlinie bis zu Ihrem Zieleinlauf.

Kann ich ein Erinnerungs-T-Shirt auf der Messe erwerben? ↓

Auf der Marathonmesse können Marathon-Artikel einschließlich Teilnehmer-T-Shirt erworben werden.

Kann ich einen Bon zum Pasta-Essen auf der Messe erwerben? ↓

Der Eintritt zur Pasta-Party ist für alle frei. Alle Teilnehmer des Marathons und Halbmarathon erhalten mit ihren Starterbeuteln einen Nudel-Gutschein. Teilnehmer des 10 km Laufes und alle Gäste können ihre Pasta käuflich erwerben. Information darüber, wo und wann die Gutscheine eingelöst werden können, findet man in der Ausschreibung.

Wo kann ich parken? ↓

Am Freitag und Samstag sind die öffentlichen Parkplätze (einschließlich Tiefgarage des Congress Center Dresden) zu nutzen. Am Lauftag steht für Pkw der mit "Marathon" ausgeschilderte Parkplatz an der Messe Dresden (ca. 900 m vom Ziel entfernt) zur Verfügung. Von dort verkehrt am Sonntag auch regelmäßig ein Shuttlebus zum Congress Center Dresden.

Reisebusse können auf dem Busparkplatz (Pieschener Allee) abgestellt werden.

Wohnmobile können am Lauftag gleichfalls auf dem Parkplatz für Pkw an der Messe parken. Für Übernachtungen sind die in der Stadt dafür vorhandenen Möglichkeiten zu nutzen (z.B. Campingplatz Mockritz).

Wo kann ich meine Eigenverpflegung abgeben? ↓

Abgabe der Eigenverpflegung NUR am Veranstaltungstag bis 8:00 Uhr am Info-Stand im Bereich der Marathonmesse. Die Eigenverpflegung muss ausreichend und deutlich beschriftet sein (km der Verpflegungsstelle, Startnummer). Angaben zu den vorgesehen Standorten (km) für die Eigenverpflegung entnehmen sie bitte der Läuferinfomation, die sie mit ihrer Startnummer erhalten.

Wo befinden sich die Duschen? ↓

Duschen befinden sich unweit des Zieles. Die genauen Orte sind in der jedem Läufer augehändigten Läuferinformation enthalten und können auch am Infostand erfragt werden.

Wo kann ich meine Wechselsachen aufbewahren? ↓

Wechselsachen können am Sonntag in der Tiefgarage von 8:00 Uhr bis 10:15 abgegeben und nach dem Lauf bis spätestens 17.00 Uhr abgeholt werden.

Gibt es Massagemöglichkeiten? ↓

Massagen werden ebenfalls in der Tiefgarage des Congress Centers angeboten. Bitte beachten sie, dass nach Einlauf der Marathonläufer (ab 12:30 Uhr) die Massagen ausschließlich diesen vorbehalten sind.

Wie funktioniert die Abmeldung? Was passiert im Krankheitsfall? ↓

Abmeldungen sind entsprechend Teilnahmebedingungen nicht möglich. Ersatzteilnehmern kann die Startnummer kostenfrei (s. Ummeldung) übertragen werden.
Nach erfolgter Anmeldung besteht bei Nichtantritt, auch im Krankheitsfall, kein Anspruch auf Rückerstattung des Meldegeldes, bestehend aus dem Organisationsbeitrag zzgl. des Entgelts für gebuchte Zusatzleistungen wie z. Bsp. die Chipleihgebühr, oder auf Ausstellung eines Gutscheines für eine folgende Veranstaltung (s. AGB´s).

Darf ich zum Walken meine Stöcke nutzen? ↓

Die Nutzung von Stöcken während des Laufens/Walken ist nicht zulässig, da es in der Vergangenheit leider mehrfach Behinderungen mit Gefährdungen anderer Teilnehmer gegeben hat. Aus diesem Grund ist bei der Größe des Teilnehmerfeldes kein gefahrloser Ablauf mehr zu sichern, wenn Hilfsmittel wie Stöcke genutzt werden.

Warum gibt es keine gesonderte Wertung für Walker? ↓

Wir sind nicht in der Lage, die Kontrolle der Einhaltung der Wettkampfregeln eines Geher-Wettbewerbes abzusichern. Wir werden auch in Zukunft den Teilnehmern die Möglichkeit geben, gehend die Strecke zu absolvieren. Von den Walkern wird lediglich erwartet, dass sie sich fair verhalten und entsprechend ihrer geplanten Geschwindigkeit beim Start einordnen. Dafür gilt das „W“ auf der Startnummer für den Startblock „W“.

Fotos - Best of 2016

Dresden-Marathon